Coaching & Therapie Dr. Rudolf Müller
Menu

Coaching

Im Coaching hilft eine Person der anderen, Probleme aus der Distanz wahrzunehmen. Dabei können Sie zu neuen Erkenntnissen und entsprechenden Verhaltensweisen kommen. Indem Ihre eigene Konsequenz zur Umsetzung von Vorhaben gefördert wird, erreichen Sie Ihre Ziele mit ständigem Feedback durch den Coach. Während er die Förderung Ihrer Selbstdisziplin betreibt, gelangen Sie zu dem persönlichen Wachstum, das zu Beginn jedes Coachings mit Ihnen als Ziel vereinbart wird.

Grundsätzlich ist die Unterscheidung zwischen Coaching und Psychotherapie daher fließend. Während gesunde Menschen für die Lösung Ihrer Probleme ein Coaching in Anspruch nehmen, spricht man bei psychisch kranken Personen von einer Psychotherapie, die durch spezielle Methoden in die Tiefe der Psyche geht. Und oft bewirken die psychischen Probleme Folgen auf der körperlichen Ebene (psychosomatisch).

Sowohl im Coaching als auch in der von mir als Therapie eingestuften Arbeit, werden Sie mentale Phasen erleben. Hierbei führe ich Sie mit geschlossenen Augen in einen leichten Entspannungszustand in dem Sie unter meiner Anleitung und meinen Fragen innere Bilder erzeugen. Meist geschieht das im Dialog, für den Sie keinerlei Vorkenntnisse benötigen.

Auf dieser Website erfahren Sie die Vorgehensweise des Coachings exemplarisch für die Hauptthemen:

  • Berufliche Neuorientierung
    Unternehmensnachfolge – meist aus Sicht des Nachfolgers selbst
    Zielklärung – der Prozess der Zielfindung bis zum Umsetzung
    Alter – aktiv und erfüllt im Alter leben

Und gerade diese zunächst für reines Coaching geeigneten Themen werden bei Psychotherapie für psychosomatische Erkrankungen wie Ängste, Tinnitus und Hörsturz sowie Burnout ebenfalls begleitend bearbeitet. Dort liegen dann auch die Ursachen für Ihre Probleme und Änderungen in Denk- und Lebensweisen sind erforderlich.

Weitere Themen meiner Arbeit stammen aus dem Bereich des strategischen Coachings und hierüber informiert meine Unternehmens-Website. Diese geht über Positionierung und Nachfolge hinaus.


Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail